RSS

Montag, 15. April 2013

Danksagungskarten – ein Teil der Planung einer Hochzeit

Danksagungskarten – ein Teil der Planung einer Hochzeit


Planung ist alles – so zumindest sollte es bei einer Hochzeit sein. Wenn alles perfekt klappt, wird dieses Event jedem Gast und auch dem Brautpaar in bester Erinnerung bleiben. Engagierte und tatkräftige Menschen nehmen die gesamte Planung einer Hochzeit selbst in die Hand, andere wiederum überlassen die Arbeit einem Hochzeitsplaner. Doch manche Tätigkeiten gehören einfach in die Hände des Brautpaares, so wie die Erstellung der Danksagungskarten.

Ein kleines Dankeschön, das Freude macht

Auch wenn es Paare gibt, die sich über alle Konventionen hinweg setzten, bleiben doch ein paar traditionelle Dinge erhalten. Dazu gehört in jedem Fall das Verschicken von Danksagungskarten nach der Hochzeit. Obwohl sich das Brautpaar am Tage der Hochzeit mit einem Küsschen und einer Umarmung bei jedem einzelnen Gast für das Geschenk bedankt hat, sollte man es trotzdem noch einmal schriftlich machen. Schließlich erwarten die Gäste ein schönes Bild des Paares, das natürlich traditionell in den Danksagungen enthalten ist. Während man früher die Bilder beim Fotografen für viel Geld duplizieren ließ und sie in die Karten reinlegte, geht das heute bedeutend einfacher und auch günstiger.

Die selbst gestalteten Karten – modern und zeitgemäß

Wer vielleicht schon die Einladungskarten auf www.smartekarte.de selbst kreiert hat, wird dies auch bei den Danksagungskarten tun. Für alle die es noch nicht probiert haben, denen sei gesagt – es ist genial und supereinfach! Jeder hat heutzutage einen Computer zuhause, besonders die jüngere Generation und mehr braucht man auch nicht, außer einem Internetanschluss. Zuerst sucht man sich die schönen Motive auf dieser Website aus, die übrigens jeden Geschmack treffen. Jede Karte gibt es in mindestens drei Farben und die Schrift kann auch jederzeit geändert werden. Wenn also eine Einladungskarte attraktiver ist, wandelt man sie einfach in eine Danksagungskarte um. Auch der Text, mit dem sich das Paar bei seinen Gästen bedankt, ist schnell geschrieben. Zum Schluss lädt man das schönste Hochzeitsfoto hoch und fertig ist die individuelle Karte für ein persönliches Dankeschön. 

1 Kommentar:

Daniela Meyer hat gesagt…

Hallo,

darf ich fragen wie viel würde das Drucken der Danksagungskarten pro Stück kosten, wenn man das Design selber gestaltet? Wir überlegen gerade, ob wir nicht eine Vorlage aus dieser Sammlung verwenden - https://www.carinokarten.de/carino_vorlagengruppen.../6/Danksagungen/5/ - und dann Text und Fotos zusätzlich selbst gestalten.

Liebe Grüße
Daniela